Walking-Tour 2011
zugunsten "Lebenswertes Solingen e.V"

COPPELPARK WANDERUNG
Auf der Bergbahntrasse über Müngsten
zur Papiermühle

(5,5 und 8,5 km)

Samstag, 10. September 2011
30 Teilnehmer/innen
Erlös: 70 Euro
Unseren herzlichen Dank an alle Spender/Innen !






Vom Gleisdreieck über die Korkenziehertrasse in den schönen
Gustav Coppel-Park. Hier erhalten die Teilnehmer/innen von Gudrun Bräuer
allerhand Informationen über die Entstehung des Vereins
"Lebenswertes Solingen e.V.", der sich aktiv für den Erhalt des
50.000 qm großen Gustav Coppel-Parks einsetzt.











Bilder aus dem Park (der Reiher ist echt...)


Vom Park gehts weiter auf der alten "Bergbahntrasse" unter der
Leitung von Annette Müller ...










... über den Theegartener Kopf mit einer grandiosen Rundumsicht
und der Möglichkeit einer kleinen Rast.






Annette Müller erklärt uns Interessantes über die Bergbahn, die
hier früher entlang fuhr.




Unsere Tour mündete in Müngsten, von wo Verschiedene weiter
bis zur Papiermühle oder noch bis Schloss Burg wanderten.
Mit dem Erlös der Coppelpark Wanderung konnten wir eine
Patenschaft für eine Bank übernehmen.
Das Projekt "Bunte Bänke für den Gustav-Coppel-Park" von Lebenswertes
Solingen e.V. wurde von verschiedenen Akteuren entwickelt und gemeinnützig umgesetzt.
Das Gesamtkonzept übernahm Sascha Reichert.
Unser schönes Bank-Motiv stammt von Jasmin Fischer von der Städt. Gesamtschule Solingen.



WO STEHT DIE "WALKER"-BANK IM PARK?
Mitmachen und herausfinden macht Spaß.
>>Anfahrt



Die Bilder wurden fotografiert und bereitgestellt von Ilona und Franz Pöllmann.
Wir wünschen Euch viel Freude beim Anschauen.




Fenster schließen